23. Kongress für Familienunternehmen

A06 - Ernährung im 21. Jahrhundert: Lokal oder Global? SeniorGen - Referierende: Michael Horsch

Nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs und der Erschließung neuer Märkte in Osteuropa, wuchs ab dem Jahr 1990 das Unternehmen sehr stark an. Auch aktuell ist HORSCH immer noch weltweit eines der am schnellst wachsenden Unternehmen in der Landtechnik Branche.

Es gibt drei Produktionsstandorte in Deutschland, sowie noch weitere in Russland, Brasilien, den USA und China. Michael Horsch leitet das Unternehmen zusammen mit seinem Bruder Philipp und seiner Frau Cornelia.

Michael Horsch und seine Brüder führen auch heute noch mehrere landwirtschaftliche Betriebe in Ostdeutschland und Tschechien. Auf dem Betrieb „AgroVation“ im tschechischen Kněžmost werden die verschiedensten Versuche durchgeführt, um sich auf zukünftige Herausforderungen in der Landwirtschaft vorzubereiten.

Michael Horsch, geboren im Jahr 1959, ist der Gründer der HORSCH Maschinen GmbH. Er ist verheiratet mit Cornelia Horsch und Vater von vier Kindern. Er ist der älteste von sechs Geschwistern, darunter fünf Brüder und eine Schwester.
Im Jahr 1979 ging er in die USA, um dort eines Tages seine eigene Farm zu haben. Im Jahr 1981 kam er aber wieder zurück und baute seine erste Maschine, eine Sämaschine zur Direktsaat. 1984 gründete er dann zusammen mit seinem Onkel Walter Horsch die HORSCH Maschinen GmbH.